Ranking der Internetagenturen: Valtech unter den Top 5 der Agenturen für Business Transformation in Deutschland

Düsseldorf, 04. May 2017 - Digitalisierungsgeschäft bringt neues Wachstum von insgesamt 21,2 % - 4. Rang im BVDW-Subranking Business Transformation

Die Fullservice-Digitalagentur Valtech (www.valtech.de) hat im jährlichen Ranking der Internetagenturen den Sprung auf Platz 4 im Subranking Business Transformation geschafft. Damit unterstreicht der Dienstleister seine Position als Business-Partner für Unternehmen im digitalen Wandel. Mit einem Honorarumsatz von 41,3 Mio. Euro in 2016 (2015: 34,08 Mio. Euro) belegt Valtech nun den 13. Platz im Gesamtranking von BVDW, W&V, Hightext und Horizont.

„Trotz unseres erneuten Umsatzwachstums von 21,2 Prozent, der auch über dem durchschnittlichen Wachstum von 18 % liegt, hat es diesmal leider nicht für einen Platz in der Top Ten des Internetagentur-Rankings gereicht. Dafür freuen wir uns sehr über den 4. Platz im Subranking Business Transformation mit einem Anteil am Gesamtumsatz von 45% (18,58 Mio Euro)“, sagt Uwe Tüben, der gemeinsam mit Andreas Peters als Geschäftsführer an der Spitze der Valtech GmbH steht. „Der Trend zu einer bedeutenden Konsolidierung im Markt, den wir bereits im vergangenen Jahr erkannt haben, setzt sich fort“, so Tüben.

„Dass es immer mehr Wettbewerb unter den Digitalagenturen gibt und die Umsätze insgesamt weiter deutlich steigen ist dabei auch eine gute Nachricht für uns, denn das zeigt: Die Digitalisierung ist im Markt angekommen und generiert wachsende Geschäfte“, ergänzt Andreas Peters.

„’Digital’ ist in den Unternehmen zum core value geworden. Der digitale Wandel ist der Treiber unseres Geschäfts und die Nachfrage nach unseren Leistungen steigt insbesondere im Segment Business Transformation, was auch das Subranking belegt.“

Erneut haben sich in der Berechnung des Honorarumsatzes die langjährigen Partnerschaften und Großprojekte für Bestandskunden wie Audi, BMW, Bertelsmann Music Group, Adidas oder Henkel ausgezahlt. Über alle Branchen hinweg kamen darüber hinaus neue Budgets hinzu, wie etwa im Fashion- oder Pharmasegment.

„Immer mehr Kunden fragen nach einer umfassenden und agilen Herangehensweise, wollen langfristig so innovativ wie ein Start-up denken und digitale Produkte und Business Modelle entwickeln“, so Uwe Tüben. „Das funktioniert nur mit einer Agentur, die in der Tiefe und in der Breite die entsprechenden Kompetenzen und ein agiles Mindset mitbringt. Denn letztlich stehen die Unternehmen vor gravierenden Change-Prozessen, die den Menschen in den Mittelpunkt rücken, aber mit neuesten Technologien und innovativen Services begleitet werden müssen.“

„Wir verstehen die Prozesse in großen und mittelständischen Unternehmen und können komplexe Anforderungen rasch und flexibel umsetzen“, führt Andreas Peters weiter aus. Damit realisiert die Fullservice-Digitalagentur auf den Kunden zugeschnittene End-to-End-Lösungen. Es gehe künftig darum, in einer zunehmend vernetzten Umgebung sämtliche digitale Touchpoints optimal bespielen zu können, so Peters. „Dafür ist ganzheitliches Service-Design unverzichtbar.“ Mit dem Team von people interactive, das Valtech im Januar 2017 übernommen hat, baut die Agentur ihre Kompetenz im Experience-Design weiter aus.

Darüber hinaus agiert Valtech immer stärker im internationalen Umfeld und kommt damit dem Bedarf der Kunden nach globaler Präsenz entgegen. Die Agentur kann dabei auf das Netzwerk der Valtech Gruppe mit mehr als 2000 Mitarbeitern in 13 Ländern zurückgreifen. „So können wir immer mehr weltweite Rollouts übernehmen oder andere Ländergesellschaften unterstützen“, sagt Tüben. Hier fließt auch die Expertise ein, die Valtech in Partnerschaften mit Anbietern wie Hybris oder Adobe über viele Jahre aufgebaut hat.

Da die digitale Transformation jetzt in den Unternehmen angekommen ist und die Nachfrage weiter an Fahrt gewinnt, blickt Uwe Tüben optimistisch nach vorn. „Der Markt steht vor einer bedeutenden Konsolidierungsphase. Wir sind davon überzeugt, dass Breite und Tiefe unserer Expertisen, unsere langjährige Erfahrung mit einer Vielzahl von Marken und unsere globale Stärke künftig entscheidende Wettbewerbsvorteile sein werden“, so Uwe Tüben.

Das Internetagentur-Ranking wird seit 2001 jährlich vom BVDW (Bundesverband Digitale Wirtschaft) durchgeführt und gemeinsam mit den Kooperationspartnern Hightext iBusiness, Werben & Verkaufen und Horizont veröffentlicht. Zum Ranking zugelassen sind Fullservice-Internetagenturen. Mehr Informationen unter www.agenturranking.de.

Über Valtech

Als Fullservice-Digitalagentur verknüpft Valtech langjährige Technologie-Kompetenz und Marketing-Erfahrung, um Unternehmen auf allen Ebenen des digitalen Wandels zu unterstützen. “Connect what’s not connected, create what’s missing”: Die Integration von neuen und bestehenden Technologien gehört zu den Kernkompetenzen von Valtech. Ob komplexe Replatforming-Projekte, E-Commerce- Plattformen, mobile Anwendungen oder Dienste rund um das vernetzte Fahrzeug: Gemeinsam mit dem Kunden und durch den Einsatz agiler Methoden entwickelt Valtech flexible und individuelle Lösungen - und realisiert neue Geschäftsmodelle und Markenerlebnisse entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Die Valtech GmbH mit Standorten in Düsseldorf, Frankfurt, Köln und München zählt laut BVDW-Ranking zu den zehn umsatzstärksten deutschen Digitalagenturen. Sie ist Teil der internationalen Valtech- Gruppe mit mehr als 2000 Mitarbeitern in 13 Ländern, in Deutschland arbeiten rund 300 Beschäftigte. Zu den Kunden von Valtech Deutschland zählen Audi, Bertelsmann Music Group, BMW, Porsche, Linde, Bayer CropScience, Henkel, Marc O’Polo und Miele, zum Partnernetzwerk gehören Firmen wie Adobe, SAP Hybris und Sitecore.

www.valtech.de

Pressekontakt

Simone Fasse PR Manager Valtech GmbH
Mobil +49 170 48 330 16 simone.fasse@valtech.de  
more news:

JSCR @ Valtech

Coden, ohne gleich das nächste Feature liefern zu müssen - genau das geht beim nächsten JavaScript Coderetreat in München. Am Samstag, 5. Dezember 2015 können Programmierer einen ganzen Tag lang am perfekten Code schreiben und sich dabei entspannt mit anderen Entwicklern austauschen. Die neuen Büroräume am Münchner Standort der Fullservice-Digitalagentur Valtech bieten für dieses Event genau den richtigen Rahmen, für die nötige Stärkung zwischendurch ist ebenfalls gesorgt.