DMEXCO2016: Valtech präsentiert VR Shopping-Plattform und Emotion Tracker

Düsseldorf / Köln, 10. Sep. 2016 - Emotional Tracker nutzt neurokognitive Daten um menschliche Emotionen zu identifizieren und analysieren
Valtech VR Shopping Experience Platform schafft neue Erlebniswelten im stationären Handel

Auf der dmexco 2016 in Köln (14./15. September 2016) dreht sich bei Valtech alles um innovative Impulse für die Customer Experience. Die Fullservice-Digitalagentur demonstriert beim Gipfeltreffen der Branche die neue Valtech VR Shopping Experience Platform sowie den Sensaura Emotion Tracker.

Damien Lefebvre (Co-President Valtech Canada) und Anastasia Simitsis (VP Strategy & Experience Design Valtech Canada) zeigen am Donnerstag, 15. September 2016 von 11.05-11.30 Uhr, auf der Bühne der neu geschaffenen Experience Hall wie modernste UX Tests im digitalen Marketing aussehen können. Möglich macht dies der Sensaura Emotion Tracker.

Während bei Fitness-Armbändern bislang die Messung quantitativer Daten wie Herzfrequenz oder Kalorienverbrennung im Vordergrund stehen, nutzt Valtech eine neue Technologie, die die Analyse und die Unterscheidung menschlicher Emotionen erlaubt und damit Aussagen über das individuelle Wohlbefinden zulässt. Dafür sammeln Sensoren in einem Wearable Device biometrische Daten, die über einen neuen Algorithmus in Echtzeit ausgewertet werden.

„Im Bereich des User Testings kann diese Technologie die Begeisterung von Nutzern für neue Anwendungen messen. Mit den neurokognitiven Daten haben Brands und Marketer die Chance, ihre Produkte und Experiences optimal auf ihre Kunden auszurichten“, sagt Damien Lefebvre, der maßgeblich an der Entwicklung beteiligt war. Auch weitere Anwendungen sind denkbar, die bis hin zur Burnout-Prophylaxe reichen.

In neue Shopping-Erlebniswelten können Besucher am Stand der Valtech (Halle 6, A049-B048) eintauchen. Mit der neuen Valtech VR Shopping Experience Platform können Käufer mit einer Vielzahl von Produkten in Berührung kommen und diese fotorealistisch und in 3D-Optik hautnah erleben. Über das Eintauchen in virtuelle Welten entstehen spannende Einkaufserlebnisse, die neue Maßstäbe im stationären Handel setzen. So können Händler ihr Sortiment über den Einsatz von VR virtuell erweitern, verschiedenste Produktvariationen zeigen oder exklusive Previews von Kollektionen anbieten. Auch die Anbindung an bestehende Online-Shopsysteme ist möglich.

„Unser Auftritt bei der diesjährigen dmexco ist geprägt von der internationalen Zusammenarbeit innerhalb der Valtech Gruppe“, so Uwe Tüben, der gemeinsam mit Andreas Peters als Geschäftsführer an der Spitze der Valtech Deutschland steht. „Mit den Innovationen, die wir in diesem Jahr zeigen, stellen wir einmal mehr unsere Kompetenz in der Entwicklung von komplexen Softwareanwendungen und im Service-Design unter Beweis“, ergänzt Andreas Peters.

Mehr Informationen unter valtechatdmexco.com/

Über Valtech:

Als Fullservice-Digitalagentur verknüpft Valtech langjährige Technologie-Kompetenz und Marketing-Erfahrung, um Unternehmen auf allen Ebenen des digitalen Wandels zu unterstützen. “Connect what’s not connected, create what’s missing”: Die Integration von neuen und bestehenden Technologien zählt zu den Kernkompetenzen von Valtech. Ob komplexe Replatforming-Projekte, E-Commerce-Plattformen, mobile Anwendungen oder Dienste rund um das vernetzte Fahrzeug: Gemeinsam mit dem Kunden und durch den Einsatz agiler Methoden entwickelt Valtech flexible und individuelle Lösungen - und realisiert neue Geschäftsmodelle und Markenerlebnisse entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Die Valtech GmbH mit Standorten in Düsseldorf, Frankfurt und München ist Teil der internationalen Valtech-Gruppe mit rund 2000 Mitarbeitern in 13 Ländern. Zu den Kunden von Valtech Deutschland zählen Audi, Bertelsmann Music Group, BMW, Porsche, Linde, Bayer CropScience, Marc O’Polo und Miele, zum Partnernetzwerk gehören Firmen wie Adobe, SAP hybris und Sitecore.

more news:

JSCR @ Valtech

Coden, ohne gleich das nächste Feature liefern zu müssen - genau das geht beim nächsten JavaScript Coderetreat in München. Am Samstag, 5. Dezember 2015 können Programmierer einen ganzen Tag lang am perfekten Code schreiben und sich dabei entspannt mit anderen Entwicklern austauschen. Die neuen Büroräume am Münchner Standort der Fullservice-Digitalagentur Valtech bieten für dieses Event genau den richtigen Rahmen, für die nötige Stärkung zwischendurch ist ebenfalls gesorgt.