Volkswagen AG

Der Modulare Backend Baukasten

Volkswagen AG

Exzellente Connection: Valtech entwickelt für die Volkswagengruppe den Connected Car Backbone

Die Fahrzeug-Vernetzung schreitet im gesamten Volkswagenkonzern kontinuierlich voran. Immer mehr Modelle der zahlreichen Gruppen-Marken werden mit Online Diensten angeboten. Diese variieren je nach Marke, Modell und Markt. Die Integration in das jeweilige Gesamtbedienkonzept des Fahrzeugs stärkt das Markenerlebnis des Kunden und bietet zusätzlichen Mehrwert durch die weltweite Anbindung von marktspezifischem Online-Content.

Um einerseits diese Vielfalt gezielt und zuverlässig zu steuern und um andererseits sicherzustellen, dass die Anbindung des Fahrzeugs an Internet und Online-Dienste entsprechend der hohen Sicherheitsanforderungen über konzerneigene Systeme erfolgt, hat Valtech den Modularen Backend Baukasten (MBB) konzipiert, umgesetzt und bis heute kontinuierlich weiterentwickelt.

Die MBB-Plattform bildet den Konzernstandard zur Vernetzung der Fahrzeuge und ermöglicht damit den Marken individuelle Dienst-Portfolios und -Ausprägungen anzubieten. Vor allem aber: schnell auf Marktanforderungen zu reagieren – mit dem Fokus auf Time-to-Market und die Integration von Innovationen im Internet of Things, in allen Märkten, über alle Marken.