Kia Motors

Online-Kampagne: Der Picanto ist los

Kia Motors

Zur Markteinführung des neues Kleinwagenmodells Kia Picanto entwickelte Valtech eine integrierte europaweite Online-Kampagne - bestehend aus Online-Special, Online-Bannern, Facebook App und Mobile Game.

Im Mittelpunkt der TV-Kampagne „Der Picanto ist los“, an die es anzuknüpfen galt, stand eine Katze mit ausgeprägter Persönlichkeit und vielen unerwarteten Talenten – analog zum kleinen, aber außergewöhnlichen Kia Picanto. Diese nutzten wir als Key Visual für eine nahtlos anknüpfende Online-Kampagne. Die Idee wurde konsequent umgesetzt: Im Online Special nimmt der User mit jedem Klick automatisch die Sicht der Katze ein. Beispielsweise verwandelt sich der Mauszeiger in eine Katzenpfote, oder die „Highlights“ des Kia Picanto werden durch Selbstportraits der Katze illustriert. Verschiedene Banner wiederum zeigen das Kätzchen, mal brüllend, mal den Motor startend. Bei der iPhone/iPad App „Fight for your Picanto“ geht es ebenfalls um außergewöhnliche Katzen - die sich mit unterschiedlichen Styles und Kampftechniken um den Wagen prügeln. Hierfür wurde eine neuartige Touch-Steuerung entwickelt, die sich deutlich vom konventionellen Beat’em up-Gameplay unterscheidet.

Das Online-Special wurde mit dem iF Award und dem Autovision OttoCar 2011 ausgezeichnet. Das Mobile Game wurde in verschiedenen europäischen App-Rankings auf Platz 1 gelistet - mit 25.000 Downloads während des Kampagnenzeitraums.